Bewusster Genuss & traditionelle Herstellung im Fokus: Ein Besuch der Riffelmanns Senfmanufaktur

Martin Riffelmann hat mich eingeladen – in ein 20 m² kleines und aufwändig restauriertes Bienenhaus. Hier produziert er in Handarbeit nebenberuflich Senf als Familienbetrieb. Wieso ein Bienenhaus? Und wie wird aus den unscheinbaren Senfkörnern eigentlich Senf? Wie schafft man es, den Hauptberuf mit dem Senfmachen zu vereinen? All das und noch so viel mehr habe ich von Senf-Müller Martin erfahren.

Weiterlesen

Benachrichtigungen per WhatsApp:

1. Speicher einfach meine Nr.: 0175-5666995 unter Wilde Hilde in deinem Telefonbuch.

2. Schicke „Start“ und ich schreibe dir, wenn es was neues auf meinem Blog gibt!