Aktuelles VfL Wolfsburg Frauen

Saisoneröffnung der VfL-Frauen im neuen AOK-Stadion

Spielerinnen und Partner der VfL-Frauen vereint mit dem DFB-Pokal

Im Rahmen der Saisoneröffnung mit einer Stadionführung und bei einem gemütlichen BBQ-Abend präsentierte der VfL Wolfsburg seinen aktuellen Kader der Frauen-Bundesligamannschaft für die neue Saison. Dabei überzeugte der VfL neben der professionellen Gestaltung vor allem mit einem sehr sympathischen Team und überraschend familiärer Atmosphäre.

BBQ im AOK-Stadion in Wolfsburg

BBQ im AOK-Stadion in Wolfsburg

Nach einem gemütlichen Sektempfang mit anschließendem Rundgang durch die VfL-Erlebniswelt stellte Pokalheldin Martina Müller zunächst gemeinsam mit Ann-Cathrin Böttcher die neuen Räumlichkeiten des modernen AOK-Stadions vor. Im Anschluss daran präsentierte Geschäftsführer Thomas Röttgermann einen kurzen Rückblick auf die erfolgreiche Saison 2014/2015, in der die VfL-Frauen vor allem über den errungenen DFB-Pokal jubeln durften.

Aber auch die Vizemeisterschaft und das Erreichen des Halbfinals in der Champions League spiegeln den aktuell sehr erfolgreichen Weg der Frauen wider.

Elise Bussaglia, Lara Dickenmann und Verena Faißt warten auf das tolle Buffet

Elise Bussaglia, Lara Dickenmann und Verena Faißt warten auf das tolle Buffet

Mit an Bord an diesem Abend waren auch die in jeder Hinsicht attraktiven Neuzugänge Lara Dickenmann, Tessa Wullaert, Synne Jensen, Ewa Pajor und Elise Bussaglia, die von Trainer Ralf Kellermann kurz vorgestellt wurden. Im Anschluss daran wurde das ebenfalls erstklassige Buffet eröffnet und gemeinsam mit Mannschaft und Trainerstab ein sehr munteres und gemütliches Beisammensein mit Livemusik eingeläutet, bei dem sich die Spielerinnen in lockerer Atmosphäre unter die VfL-Partner und anwesenden Gäste mischten.

Präsentübergabe durch Kapitänin Nilla Fischer an Sascha Schulte, Geschäftsführer von touriDat

Präsentübergabe durch Kapitänin Nilla Fischer an Sascha Schulte, Geschäftsführer von touriDat

Nach anregenden Gesprächen und vielen Erinnerungsfotos mit Spielerinnen, Trainer und nicht zuletzt auch dem sympathischen und außergewöhnlichen Wolfsburger Original Ehme de Riese wurden alle Gäste mit einem Präsent in Form eines unterschriebenen Trikots verabschiedet. Insgesamt bleibt ein sehr angenehmer Eindruck von diesem Event, bei dem der VfL Wolfsburg auf der ganzen Linie punkten konnte und vor allem auch die Spielerinnen und der Trainerstab sicher lange in sehr positiver Erinnerung bleiben werden.

ChampionsPartner touriDat wünscht den VfL-Frauen zunächst ein schönes Trainingslager und dann einen erfolgreichen Saisonauftakt!

Was Dir auch gefallen könnte

1 Kommentar

  • Antworten
    Thomas983
    4. August 2015 um 15:03

    Unsere Mädels sind sowieso super! Und mit den neuen Dächern sieht das U23-Stadion jetzt noch besser aus. Sehr schön geworden! Neue Saison kann endlich losgehen!

  • Hinterlasse eine Antwort